Fotos bearbeiten für Anfänger – Freeware

Mit Johns Image Converter, lassen sich Fotos und ganze Foto-Ordner in den Maßen, oder in der Dateigröße verändern. Die Software ist wegen ihrer Einfachheit speziell für Anfänger geeignet…

Die kostenlose Software zum Bearbeiten von Fotos und Foto-Ordnern ist in nur drei Registerkarten unterteil, was die Bedienung zu einem Kinderspiel macht.

Einzelne Fotos verändern
Unter der ersten Karte, kann man einzelne Fotos in ihren Maßen verkleinern, sodass man sie einfacher per Email verschicken, oder sie für das Internet anpassen kann.

bilder-verkleinern-anfänger


Ganze Bilderordner verkleinern

Die zweite Registerkarte dient der Bearbeitung von ganzen Bilderordnern. Wählen Sie einfach einen Quell- und einen Zielordner aus und geben Sie die neuen Bild-Maße ein, oder ändern Sie das Format für den neuen Bilder-Ordner. Mit einem Knopfdruck erledigt die kostenlose Foto-Software die ganze Arbeit für Sie (ähnlich der Stapelverarbeitung bei Photoshop).

bilder-ordner-verkleinern

Kollagen erstellen
Unter der dritten Registerkarte können Sie Bildermontagen, anhand von voreingestellten Optionen erstellen. Auch hier lassen sich die größen für die Montagen und einige weitere Optionen einstellen.

bilder-veraendern-einfach

Fazit
Die Fotos bearbeiten Freeware ist bestens für Anfänger geeignet, welche sich nicht mit einem komplizierten Fotobearbeitungs-Programm auseinandersetzen möchten. Der einfachheit halber dient das Programm nur zum Größen verändern und Kollagen erstellen.

Plattformen
Windows 98 – Windows Vista

Zur Installation der Fotos bearbeiten Freeware, benötigen Sie das kostenlose .Net Framework. Sollten Sie das .net Framework noch nicht auf Ihrem Pc installiert haben, hilft Ihnen die Software bei der Installation dabei.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 votes)
Fotos bearbeiten für Anfänger - Freeware, 10.0 out of 10 based on 1 rating

Ein Gedanke zu „Fotos bearbeiten für Anfänger – Freeware

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.